ANTIMIKROBIELLE FOLIEN

Die speziellen AM-Folien enthalten keimhemmende, antimikrobielle Substanzen, die einen umfassenden Schutz vor Krankheitserregern und Bakterien bieten.
AM-Folien bieten wirksamen Schutz vor folgenden Bakterien (gemäß Norm ISO 22196, bzw. Wachstumshemmtest auf Nähragar):
Escherichia coli, Staphylococcus aureus, Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA), Staphylococcus epidermidis und Klebsiella pneumoniae >>> Die Anzahl der Bakterien wird um 99% reduziert!

Die antimikrobielle Substanz der AM-Folien wirkt auf ein Bakterienprotein und stört die Zellfunktionen (Blockierung der Zellteilung). Die Bakterien sterben also auf natürliche Weise ab, da ihre Reproduktion gehemmt ist.

Die Folien dienen als Ergänzung gängiger Hygienemaßnahmen und bieten Schutz vor der Hand-zu-Hand-Übertragung von Bakterien. Sie werden auf allen Flächen verklebt, die häufig berührt oder in die Hand genommen werden und schlecht gereinigt werden können.

Der Langzeitschutz der AM-Folien wird nicht durch Abwaschen (selbst bei Verwendung aggressiver Reinigungsmittel) oder Abnutzung beeinträchtigt und verhindert das Bakterienwachstum zwischen den Reinigungsvorgängen während der gesamten Folienlebensdauer.

Anwendungsbereiche:

· Öffentliche Transportmittel (Haltestangen)
· Bahnhöfe und Flughafen (Ticketautomaten,
wTouchscreen-Bildschirme)
· Geschäfte (Einkaufswagen-Griffe, Touchscreen-Kassen)
· Analyse und Forschungslabore (Türgriffe)
· Neugeborenenzimmer, Kinderkrippen, Schulen
· Schwimmbäder, Turnhallen
· Wellnesszentren
· Umkleiden, Wirtschaftsräume
· Küchen, Kantinen, Restaurants
· Industrie